Polizei sucht Fußgängerin, die in Kassel angefahren wurde

polizei sucht fussgangerin die in kassel angefahren wurde

In der Nacht zum Dienstag wurde eine Fußgängerin in Kassel von einem Auto angefahren. Die Kollision ereignete sich in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße. Nach dem Vorfall sprach die Frau kurz mit dem Autofahrer und verschwand dann vom Unfallort.

Die gesuchte Fußgängerin wird als schlanke Frau beschrieben, höchstens 1,70 Meter groß, mit dunklen Haaren. Sie war in Begleitung eines mittelgroßen Hundes mit dunklem Fell. Der Unfall ereignete sich um 23.20 Uhr, und der Autofahrer informierte umgehend die Polizei. Das Auto erlitt Schäden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Die Kasseler Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise, um die Frau zu finden. Aufgrund der Schwere des Unfalls und des Schadens wird vermutet, dass die Unbekannte verletzt sein könnte.

Kommentar hinterlassen