17-Jährige in Kassel von Straßenräuber verletzt

17 jahrige in kassel von strassenrauber verletzt

Am Bahnhof Kassel-Jungfernkopf wurde eine 17-jährige Jugendliche Opfer eines Straßenraubs. Gemeinsam mit ihrem gleichaltrigen Freund wurde sie von einem unbekannten Täter überfallen, der ihr Reizgas ins Gesicht sprühte und Geld stahl. Die Täterbeschreibung liegt der Polizei vor, jedoch war die bisherige Fahndung erfolglos. Die Polizei ruft Zeugen zur Mithilfe auf, um den Täter zu finden und zukünftige Überfälle zu verhindern. Diese Vorfälle sind eine ernste Bedrohung für die Sicherheit junger Menschen an öffentlichen Orten und erfordern eine aktive Unterstützung der Bevölkerung.

Kommentar hinterlassen